Unternehmerischer Fortschritt am Puls der Zeit: Das Motto des Herbst-HYPE-EVENTS könnte auch lauten "David gegen Goliath" oder wie die mittelständische inhabergeführte Hotellerie und Gastronomie gegen die großen  Konzerne und Ketten in der Hotellerie und Gastronomie letztlich doch Vorsprung erzielen.  Entscheidend ist die Tatsache, dass Gäste noch immer den Service und die Qualität inhabergeführter mittelständischer Unternehmen wertschätzen und dieser Service- und  Qualitätsgedanke auf eine oft jahrelange gepflegte und personalisierte Unternehmenskultur zurückzuführen ist, welche sich permanent multipliziert hat und nur schwer zu imitieren ist.  In diesem Punkt kann die mittelständische und inhabergeführte Hotellerie und Gastronomie ganz klar punkten, denn diese Bereiche erfordern ein hohes Maß an persönlichem Einsatz.  Doch der Druck unter dem viele Hoteliers und Gastronomen stehen wird immer stärker, zunehmend durch neue Aufgabenstellungen wir der Umgang in Sozialen Netzwerken, Web 2.0  oder gar 3.0, Printmarketing oder Digitales Marketing, Fachkräftemangel und / oder Marketingkooperationen denen sie zusätzlich in Ihrem zeitlich begrenzten Tagesablauf gerecht  werden müssen. Klassische Fragestellungen, welche am Abend unbeantwortet bleiben: > Woher gewinne ich künftig mein Personal für mein Unternehmen? > Wie binde ich künftig mein Personal an mein Unternehmen? > Wie bewerbe ich mein Unternehmen im Bereich Marketing künftig effizient, also mit einer optimalen Marketingeffizienz?  > Wie sichere ich die Qualität meiner Dienstleistung und meiner Produkte oder wie baue ich diese künftig gar aus? All das sind die Themen, die im diesen Herbst-HYPE-EVENT 2012 Schwerpunktthemen sind, zu denen Keynote-Speaker sprechen und gemeinsam mit den TeilnehmerInnen  diskutieren. Personalakquise Intern oder extern? Also eigene Mitarbeiter für mehrere Aufgaben trainieren oder einen neuen Aufgabenbereich zuordnen ist nicht immer möglich, denn es muss oftmals auch ein  Ersatz für den bereits vorhandenen Arbeitsplatz geschaffen werden, wo letztlich wiederum die externe Personalbeschaffung beginnt und immer mehr zu permanenten  Herausforderungen seitens der Unternehmer in der Hotellerie und Gastronomie wird. Der Herbst-HYPE-EVENT zeigt auf, wie gerade im Bezug auf die externe Personalbeschaffung  wichtige Maßnahmen unternommen werden müssen und wie am besten vorgegangen werden sollte, um möglichst effizient vorgehen zu können. Hier werden Themen wie duale  Ausbildungssysteme und Headhunting im Bereich der Hotellerie und Gastronomie angesprochen.  Wenn Sie mehr Interesse an diesem Thema haben, so klicken Sie auf den folgenden Link: hier klicken. Personalbindung  Nur sehr wenige UnternehmerInnen sind sich darüber bewusst, was es kostet einen Mitarbeiter zu verlieren und einen neuen zu gewinnen: Kosten der Personalsuche, Kosten der  Personalselektion, Kosten der Personaleinarbeitung, Kosten auf Grund anfänglicher geringerer Produktivität, Kosten auf Grund von notwendigen Schulungsmaßnahmen, Kosten auf  Grund anfänglicher Integrationsprobleme, … um nur wenige Kostenblöcke an dieser Stelle zu nennen. Dabei reichen schon kleine Maßnahmen aus, um MitarbeiterInnen an das eigene  Unternehmen zu binden, langfristig und auch zu einer moderaten Investition. Hierbei gibt es intrinsische als auch extrinsische Faktoren zu berücksichtigen, welche während des  Herbst-HYPE-EVENTS aufgeführt werden, stets unter Berücksichtigung des Faktors inhabergeführte und mittelständische Hotellerie und Gastronomie.  Wenn Sie mehr Interesse an diesem Thema haben, so klicken Sie auf den folgenden Link: hier klicken. Marketing Wie wichtig ist Marketing? Oder anders gefragt, wie wichtig ist es nicht nur eine hervorragende Service- und Produktqualität zu leisten sondern diese auch gewinnbringend zu  vermarkten? Wie viel Prozent seines Umsatzes gibt ein durchschnittlicher Hotelier und / oder Gastronom für dieses essenzielle Unternehmertätigkeit im Geschäftsjahr aus? Im  Durchschnitt weit unter 3 %. Dass dies kurz- und langfristig zum unternehmerischen Ruin führt ist eine logische Konsequenz dessen. Es stimmt, wenn behauptet wird, dass  Werbebudgets auch nicht unendlich sind. Aus genau diesem Grund wurden für die Hotellerie und die Gastronomie die wichtigsten Kundenbindungs- und gewinnungsmaßnahmen für ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 im Bereich Marketing herausgearbeitet und sind in diesem Zusammenhang ein bedeutender Bestandteil des Herbst-HYPE-EVENTS. Wenn Sie mehr Interesse an diesem Thema haben, so klicken Sie auf den folgenden Link: hier klicken. Qualitätsmanagement Das Qualitätsmanagement ist eine typische Managementaufgabe und fordert tagtäglich das ganze Können und Wissen eines jeden heraus. Qualitätsmanagement ist ein zyklischer  Prozess, welcher stets neu beginnt und nie endet und daher umso mehr an Bedeutung für den unternehmerischen Erfolg hat. Beim Herbst-HYPE-EVENT werden zwei entscheidende  Faktoren in diesem Zusammenhang betrachtet, präsentiert und gemeinsam diskutiert: Qualität planen, lenken, sichern und MitarbeiterInnen permanent in dem Prozess involvieren   und integrieren. Hierzu werden die wichtigsten Maßnahmen und kritischsten Erfolgsvoraussetzungen vorgestellt.  Wenn Sie mehr Interesse an diesem Thema haben, so klicken Sie auf den folgenden Link: hier klicken. Unternehmerischer Fortschritt am Puls der Zeit, 17.10.2012: 13:30 - 13:45 Uhr: Begrüßung & Vorstellung des Rahmenprogramms | Max F. Jahn 13:45 - 14:00 Uhr: Transfer zur Quadstation und Aushändigung der E-Bikes | optionaler Programmpunkt, Teilnahme freiwillig 14:00 - 17:00 Uhr: Start Rahmenprogramme (geführte Quadtour oder E-Biking im Kaiserstuhl) | optionaler Programmpunkt, Teilnahme freiwillig 17:00 - 19:30 Uhr: Erfrischende Happy Hour | inkludiertes Rahmenprogramm 19:30 - 22:30 Uhr: Aperitif & Nachtwächtermenu | inkludiertes Rahmenprogramm 22:30 - open end: geführter Nachtwächterrundgang durch Burkheim, | inkludiertes Rahmenprogramm Dessert & Gruseldrunk ... 13:30 - open end: Ihre Möglichkeit zur Interaktion Unternehmerischer Fortschritt am Puls der Zeit, 18.10.2012: 10:00 - 10:10 Uhr: Begrüßung & Agenda | Gabriele Jahn 10:10 - 10:45 Uhr: Podiumsdiskussion: Duales Ausbildungssystem | Max F. Jahn 10:45 - 11:00 Uhr: Personalbindung | Max F. Jahn 11:00 - 11:30 Uhr: Personalakquise | Moritz Jahn 11:30 - 12:00 Uhr: Kaffeepause 12:00 - 13:15 Uhr: Gastronomischer kulinarischer Aktionsplan 2013, Schwerpunkte für ein erfolgreiches 1. Quartal | Jörg Tittnack 13:15 - 14:15 Uhr: Lunch 14:15 - 15:30 Uhr: Intelligentes Marketing in der Hotellerie 2013, Schwerpunkte für ein erfolgreiches 1. Quartal | Max F. Jahn, Moritz Jahn 15:30 - 16:00 Uhr: Kaffeepause 16:00 - 16:30 Uhr: Qualitätsmanagement | Max F. Jahn, Jörg Tittnack 16:30 - 16:40 Uhr: Zusammenfassung | Franz-Josef Kaul 16:40 - 17:00 Uhr: Feedback Auditorium 17:00 Konferenz- & Eventgebühren (inkl. Tagungspauschale): Unternehmerischer Fortschritt am Puls der Zeit (1. Tag: 13:30 - open end & 2. Tag: 10:00 - 17:00 Uhr): Bar Rate 185,00 € (155,46 € + 29,54 € MwSt. 19 %) inkl. Happy Hour, Aperitif, Nachtwächtermenü, Nachtwächterrundgang & Pausenverpflegung Unternehmerischer Fortschritt am Puls der Zeit (1. Tag: optional Quadtour oder E-Biking): Bar Rate “Fahrer Quadtour” 90,00 € (75,63 € + 14,37 € MwSt. 19 %) Bar Rate “Beifahrer Quadtour” 40,00 € (33,61 € + 06,39 € MwSt. 19 %) Bar Rate “E-Bike” 21,00 € (17,65 € + 03,35 € MwSt. 19 %) Kontakt und Anmeldung: > per Post (via Formular) Jahn & Kollegen UG (haftungsbeschränkt) Ölergässle 15 a 79227 Schallstadt DEUTSCHLAND > per Telefax (via Formular) 0049 (0)7664 600 491 > per E-Mail (via Formular) kap@jahnundkollegen.de > per Telefon 0049 (0)7664 600 442 Zimmerreservierung: Wir haben für Sie im Posthotel Kreuz-Post vom 17. - 18.10.2012 ein begrenztes Zimmerkontingent unter dem Stichwort “Jahn & Kollegen Herbst-Veranstaltung” bis zum 08.10.2012 reserviert. Die Telefonnummer für die Zimmerbestellung lautet 07662 90 91 0. Keynote-Speaker: Herr Max F. Jahn Frau Gabriele Jahn Herr Moritz Jahn Herr Franz-Josef Kaul Herr Jörg Tittnack > langjährige (inter)nationale Erfahrung als General Manager in der Dienstleistungsbranche > Coach & UnternehmensCoach (zert. DCV & Steinbeis-Hochschule Berlin IfBE) > freier Dozent und Lehrbeauftragter an Berufsakademien und Hochschulen > selbständiger Berater, Coach & Trainer seit 1996 > Qualitäts-Coach (zert. ServiceQualität DEUTSCHLAND) > geprüfter Küchenmeister mit Prüfung zur AEVO > (inter)nationale Erfahrung in der Leitung für den Bereich Küchen- und F & B-Management > Küchen- und F & B-Pre-Opening-Management / Change Managment in (inter)nationalen Hotelketten > Sicherheitsbeauftragter nach Vorgabe BGN > Qualitäts-Coach (zert. ServiceQualität DEUTSCHLAND) > Mitglied in der FBMA (Food + Beverage Management Association e. V.) > Verband der Köche Deutschland e. V. > Prüfungsausschuss Mitglied IHK Darmstadt (Köche ZP Koch 001) bis 10 / 2014 > Dozententätigkeit Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH (Standort Heidelberg und Darmstadt) > staatl. geprüfter Wirtschaftsassistent & staatl. anerkannter int. Touristikassistent > UnternehmensCoach (zert. DCV) & Qualitäts-Coach (zert. ServiceQualität DEUTSCHLAND) > Bachelor of Hospitality Management & Restonomi (AMK) > selbständig seit 2008 Jörg Tittnack Hype-Event 2011 Jahn & Kollegen UG (haftungsbeschränkt)

Herbst-HYPE-EVENT 2012:

Unternehmerischer Fortschritt am Puls der Zeit

17. - 18.10.2012

            Tage        Stunden        Minuten    Sekunden                                  bis zum Herbst-HYPE-EVENT Gabriele Jahn > langjährige (inter)nationale Erfahrung im Hotel- und Restaurantmanagement > selbständige Beraterin & Trainerin seit 2000 > staatl. geprüfte Hotelbetriebswirtin > Führungsaufgaben in Dienstleistungsunternehmen > Qualitäts-Coach (zert. ServiceQualität DEUTSCHLAND) > Ausbildung Mediatorin nach Standard des Bundesverbandes e.V., BM > Sieben Kellerkinder® Trainerin, Galli Training Center Freiburg i. Brsg. > langjährige Vertriebserfahrung in der Dienstleistungsbranche, selbständig seit 2008 > Entwicklung strategischer Verkaufsmaßnahmen im Salesbereich > Lizenzierter Nachfrage-Sog-System(c) Master-Trainer > Diplom “Fachkaufmann Marketing und Vertrieb” und “Train the Trainer” (IHK) Frühjahrs-HYPE-EVENT 2012 Frühjahrs-HYPE-EVENT 2012 zurück zur Übersicht der Hype-Events Beratung, Coaching und Schulung für Ihren Erfolg in der Hotellerie, Gastronomie und im Tourismus. | Jahn & Kollegen | Philosophie | Portfolio | Kompetenzteam | Kontakt | Workflow-Analyse und -Optimierung | Workflow-Analyse und -Optimierung Die Unternehmensberatung. Jahn & Kollegen | Facebook | | Xing | | YouTube | | Twitter | | Linked in | | Blog | Facebook Jahn & Kollegen UG (haftungsbeschränkt) Youtube Jahn & Kollegen UG (haftungsbeschränkt) Linked in Jahn & Kollegen UG (haftungsbeschränkt) Twitter Jahn & Kollegen UG (haftungsbeschränkt) Xing Jahn & Kollegen UG (haftungsbeschränkt) | Referenzen | | Kooperationspartner | | Impressum | | Newsletter | | Presse | | Karrieremöglichkeiten | | Mitgliedschaften & Listungen | | Verkaufsbörse | © 2012 Jahn & Kollegen UG (haftungsbeschränkt) “Mitten im schönen Kaiserstuhl, im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz.” Ja, ich nehme an diesem Event teil, und gestalte meinen Weg proaktiv. ZUR ANMELDUNG! Max F. Jahn

Größere Kartenansicht
Moritz Jahn Franz-Josef Kaul